CDU Gemeindeverband St. Leon-Rot

Urlaub mitten in den Malscher Weinbergen

Familienweingut Becker baut Ferienhäuser

Urlaub mitten in den Malscher Weinbergen: Das wird im Juni oder Juli dieses Jahres auch in Malsch möglich sein. Die Winzerfamilie Becker hat mit vier individuell geplanten Ferienhäusern nun eine schon lange gehegte Idee umgesetzt.

„Wir wollen Urlaub ermöglichen, wie wir selbst gerne Urlaub machen möchten“, so Alexander und Carina Becker, die das Weingut im Jahr 2015 von Herbert und Marliese Becker übernommen haben.

Die Landtagsabgeordnete Christiane Staab besuchte gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Moritz Oppelt sowie Bürgermeisterin Sibylle Würfel und Robert Krippl (CDU Malsch) das Familienweingut und informierte sich über die in Holzbauweise aus heimischem Holz gebauten 45 m2 großen Häuser. Die Fassade der Häuser besteht aus Ton. Die Dächer sind im Rahmen der Eingriffs-Ausgleichs-Bilanzierung als Ausgleichmaßnahme begrünt. Gefördert wird der Neubau der Ferienhäuser durch das Programm zur Förderung von Investitionen zur Diversifizierung der Landwirtschaft, das unter anderem die Wirtschaftskraft im ländlichen Raum erhalten und den Strukturwandel erleichtern will. Von den nun entstandenen vier Ferienhäusern sind zwei mit einer Sauna ausgestattet. Die anderen beiden bieten statt der Sauna ein weiteres Einzelzimmer.

"Seit die Häuser stehen, haben wir schon viele Kauf- und Buchungsanfragen bekommen. Von älteren Damen und Herren, die ihr Wohnhaus gerne den Kinder übergeben und in einem solchen Haus ihren Lebensabend verbringen möchten, einem älteren alleinstehenden Herrn, der oft in der Region wandern geht und gerne einmal ein paar Wochen in Malsch verbringen möchte bis zu Bürgerinnen und Bürgern, die gerne ihre Familie und Freunde, diese, wenn sie zu Besuch sind, in der Nähe wissen wollen“, erzählte Herbert Becker.

„Wir wünschen uns einen Wein- und Genusstourismus", ergänzte Alexander Becker, "unsere Region bietet hierfür so viele Möglichkeiten. Wir wollen einfach ein Angebot schaffen, sonst kommt auch niemand."

Die Weine des Weinguts Becker, welches das einzige biozertifizierte Weingut in Malsch ist, werden von Familie Becker in Handarbeit produziert. Die Weine enthalten keinerlei Zusatzstoffe und sind für ihre Qualität weit über die Region hinaus bekannt.

„Die Menschen achten mehr auf Regionalität und denken mehr darüber nach, was sie konsumieren. Sie wissen, dass man sich auf Ihre Qualität verlassen kann“, so die Landtagsabgeordnete Christiane Staab und der Bundestagsabgeordnete Moritz Oppelt. Und abschließend: "Sie gehen hier einen Weg, der Zukunft bedeutet. Diese Region ist nicht für großen Tourismus bekannt, aber wir müssen die Menschen hierherholen und ihnen zeigen, wie schön es bei uns ist.“